Leistungen

Unsere Leistungen

  • Intensive Beratung
  • Fotostatus
  • Fallplanung durch Wax up
  • Metallfreie Versorgungen
  • Veneertechnik
  • Kosmetische/Ästhetische Lösungen durch minimal-invasive Laminates
  • Implantatgetragene Prothetik
  • naturnahen, hochwertigen und ästhetischen Zahnersatz aus Vollkeramik und biokompatiblen Kompositen.
  • Restaurationen auf Implantaten
  • Galvanotechnik
  • Teleskop- und steggestützte Prothesen
  • hochwertige Totalprothetik mit charakteristischer individueller Zahnfleischgestaltung und keramisch geschichteten, individuellen Frontzähnen
  • Scann- und Bohrschablonen für die navigierte 3D – Implantation
  • Fortbildungs- und Informationsveranstaltungen mit Videotechnik
  • ganzheitliche Behandlungskonzepte

Schwerpunkte unseres Labors:

CAD CAM Computerunterstütztes Konstruieren und Fertigen

Zahnersatz wird digital

Die Gerüste für den Zahnersatz werden in unserem Labor mittels einer Konstruktionssoftware digital gestaltet. Die Präzision von Rohlingen, die von einer computergesteuerten Fräsmaschine erstellten werden, ist unübertroffen. Unser erstes gefrästes Gerüst haben wir 2004 verblendet, und seit 2009 konstruieren wir unsere Gerüste selbst. Somit ist dieser Bereich der Zahntechnik für uns kein Neuland und wir haben die Kontrolle über den gesamten Arbeitsprozess.

 

Metallfreier Zahnersatz

Wenn eine Zahnkrone, speziell im Frontzahnbereich, natürlich wirken soll, muß sie metallfrei sein. Beim Kopieren der natürlichen Nachbarzähne müssen wir den gleichen Schichtaufbau rekonstruieren wie die Natur es vorgegeben hat. Ein natürlicher Zahn ist metallfrei. Metallgerüste unterbrechen den so wichtigen Lichttransport und lassen die Krone farblos und leblos wirken. Die Biokompatibilität der keramischen Werkstoffe ist unumstritten, während Metalllegierungen der neuen Krone mit den anders geladenen Metallgerüsten der älteren Versorgungen im Zusammenspiel mit dem Speichel einen Ionenaustausch und damit eine Elektrolyse stattfinden lassen. Auch führt die Unverträglichkeit mit den Legierungsbestandteilen zu einer Grauverfärbung des Zahnfleisches und lässt dieses krankhaft wirken. Unser Know-How und die Keramiken, mit denen wir arbeiten, erlauben es uns, Zahnkronen zu fertigen, die eine unglaubliche Lichtdynamik besitzen und sich so hervorragend, auch für den Fachmann unsichtbar, in das natürliche Umfeld einfügen.

 

3D Planung

Alles spricht für eine 3-dimensionale Implantation

Was seit Jahren im Frontzahnbereich ein Muss ist, kommt im Seitenzahnbereich immer mehr zum Einsatz. Überraschungen während der Implantat-OP oder spätere prothetische Misserfolge sind so vermeidbar. Die Planungssoftware ermöglicht ein minimalinvasives Implantieren mit kurzer Behandlungsdauer (Narkosezeit), sowie eine optimale prothetische Umsetzung der geplanten Arbeit.

 

 

Implantologie

Die Implantologie gehört seit Jahren zu den sicheren Methoden, fehlende Zähne langfristig zu ersetzen. Ein Zahnimplantat funktioniert wie eine künstliche Zahnwurzel. Es wird dort eingesetzt, wo die natürliche Wurzel fehlt. Implantate bestehen aus reinem Titan. Titan wird in vielen medizinischen Bereichen seit langem erfolgreich eingesetzt. Die aus Titan gefertigten Implantate sind höchst biokompatibel und körperverträglich. Implantate werden direkt in den Kieferknochen eingebracht. Das gewährleistet einen sehr hohen Tragekomfort. Aufgrund der geringen Größe des Implantats ist nur ein kleiner Eingriff unter örtlicher Betäubung nötig. Der künstliche Zahn wird dann nach dem Einsetzen des Implantats über einen eingeschraubten Aufbau befestigt. Durch ein Zahnimplantat können ein einzelner Zahn, mehrere Zähne oder alle Zähne ersetzt werden. Durch ein Implantat entsteht eine gleichmäßige Kraftübertragung auf den Kieferknochen. Der Kieferknochen wird wie durch einen natürlichen Zahn stimuliert. Dadurch können der Abbau des natürlichen Knochens verringert und der Verlust weiterer Zähne durch Knochenschwund vermieden werden. Die gesunden Nachbarzähne werden von dieser Behandlung nicht beeinträchtigt. Sie müssen z. B. nicht beschliffen werden, um daran z. B. Brücken zu befestigen.

Ihre natürliche Ausstrahlung und Persönlichkeit bleiben erhalten. Es ist nicht zu erkennen, dass Sie einen Zahnersatz tragen. Sie können weiterhin Ihr schönstes Lächeln zeigen. Auch Ihre neuen Zähne brauchen Pflege. Die Zahnputztechniken bei den verschiedenen Zahnersatzversorgungen können in der Putztechnik leicht variieren. Bitte fragen Sie Ihren Zahnarzt oder Implantologen, welche Technik für Sie und Ihre neuen Zähne am besten ist. Weiterhin empfehlen wir, regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Behandler zu vereinbaren, damit Sie lange Freude an Ihren neuen und schönen Zähnen haben. Geprüfte Sicherheit sowie kontrollierte deutsche Qualität von Anfang an sind für uns selbstverständlich.